Artikel mit Tag dell

Lenovo E330 - ThinkPad

Hab mir für die Arbeiten einen neuen Laptop gekauft. Klein und leicht sollte er sein. Und auch nicht die Welt kosten. Nach jahrelangem suchen welcher denn wohl meine Bedürfnisse erfüllen könnte, hab ich letztendlich einen Lenovo E330 gekauft. Im bereich "klein und leicht" wird es schnell sehr teuer. Vorallem geht es schnell in die Richtung Ultrabooks, die zwar schön sind aber nicht ganz meine Erwartungen erfüllt. Der Edge 330 ist nicht zu dünn, hat Leistung und ist Bezahlbar. Gekauft bei Cyberport für 499€.

Mehr lesen


Dell Vostro 1310 - nvidia Chip kaputt *Lösung*

Nach nun gut 5 Jahren hat mein Vostro 1310 den geist aufgegeben. bzw. er ist grade dabei. Was ich damals garnicht mitbekommen hatte ist das die nvidia 8xxx Grafikchips wohl gerne ausfallen. Also nicht einmal der Chip ansich sondern die Lötverbindungen durch das ständige aufwärmen und abkühlen. In meinem Fall hat er mit 5 Jahren sogar recht lange gehalten im vergleich zu anderen Nutzern vom Vostro 1310 oder überhaubt von Laptops mit dem nvidia 8xxx Chip. Mein erster gedanke war natürlich "Scheisse, will keinen neuen Laptop. Der Vostro reicht mir.".

Mehr lesen


Next Generation Table-PCs

Seit kurzem beschäftige ich mich mit Table-PCs. Kaum hat Apple seinen IPad vorgestellt, gibt es einen Hype um diese Computer. Dabei sind die Table-PCs keine neue Idee. Bereits vor einigen Jahren gab es reine Table-PCs von Fujitsu-Siemens oder von Dell. Vorallem Dell versuchte durch Kombination von einem normalen Laptop und einen Table-PCs anzubieten. Jedoch waren diese Geräte alles andere als ein Erfolg. Die Größe, das Gewicht und der Preis verhinderten das diese Produkte der Masse zugänglich gemacht wurden. Vor einigen Jahren hab ich mir auf der Cebit ein Table-PC angeschaut. Installiert war WindowsXP. Mein erster Eindruck war, das es sich im grunde um einen normalen Laptop handelt mit einem Touchscreen. Nach wenigen Minuten des Testens hat ich bereits die lust verloren. Zu langsam, zu schlecht zu bedienen und die Auflösung war zwar hoch aber der Desktop war nicht angepasst. So das alle Menschen die etwas schlechtere Augen haben, mühe hätten irgentwas zu erkennen. Die Zoom Funktion gab es zwar bereits, jedoch war es nicht gut zu Bedienen. Im großen und ganzen erkannte man schnell das Hardware und Software nicht harmonieren. Das Konzept war einfach nicht gut. Falls überhaupt eins vorhanden war.

Dieses Jahr kommt der IPad auf den Markt. Und alle Computer User sind gespannt auf diesen Table PC. Aber was ist anders als vor 10 Jahren? Was hat sich gebessert? Dieses ist ein Artikel über verschiedene Quellen und ein allgemeiner Eindruck vor dem erscheinen der Table-PCs.

Mehr lesen


Der ideale Mittelweg

Kauf ich einen normalen PC oder doch einen Laptop? Ich habe aber so wenig Platz für einen PC und außderdem nerven mich die Kabel. Ein Laptop ist allerdings teurer und mit der Tastatur lässt es sich schwieriger schreiben.

Viele Computernutzer haben die gleichen Probleme. Ein normaler PC hat viele Nachteile und Vorteile die eigentlich nachteile sind. Wer Leistung braucht, braucht einen normalen PC mit einer schnellen CPU und die felxibilität schnell ein Upgrade durchführen zu können. Wer kein Platz zuhause hat braucht einen Laptop. Beide Systeme haben Vor und Nachteile.

Desktop PCs stellen derzeitig den Mittelweg da!

Mehr lesen


Seite 1 von 1, insgesamt 4 Einträge