Einträge für Computer

HP N40L Microserver als HTPC

Seit langer Zeit Beschäftige ich mich mit Mediaplayern und NAS Systemen. Fertige Systeme wie den DualDrive von Freecom oder Mede8er hab ich in der Vergangenheit gekauft und auch in Nutzung gehabt. Jedoch hatte ich immer wieder dinge vermisst. Beim Dualdrive hat mich der Datentransfer gestört. Beim Mede8er die Art wie er mit den Medien umgeht. Insbesondere das man beim Med8er keine echte Sortiermöglichkeit hat, hatte mich schon immer gestört. Letztendlich habe ich immer mit dem gedanken gespielt das nur ein HTPC eine Optimale Lösung darstellt.

Mehr lesen


Netgear N600 WNDR3800 Premium *Update*

Nachdem ich dachte das mein TP-Link TL-WR1043ND Router spinnt habe ich im MediMax (hätte nie gedacht das ich da mal was kaufe) einen Netgear Router entdeckt. Naja, dachte ich. Keine lusst jetzt und wieder einmal Stundenlang zu suchen. Kurz bei Amazon geschaut nach den Kundenrezensionen. Alles klar, hört sich in Ordnung an. Also gekauft und angeschlossen.

Mehr lesen


Wechsel von Q6600 auf Core i7-2600K

Nach langem überlegen ob es denn notwendig ist mein System zu erneuern hab ich es dann letztendlich doch gemacht. Dabei wollte ich allerdings nicht mehr als 500€ ausgeben. Was auch gut reicht wenn man nur die notwendigsten Komponenten austausch. Habe mir sogar ein AsRock Mainboard gekauft obwohl ich dieser Marke schon mehrfach abgeschworen habe...

Mehr lesen


Freecom Dual Drive Network Center

Seit einer ganzen weile habe ich nun schon dieses NAS. Jedoch hab ich es damals nicht genutzt weil das Kopieren via Netzwerk einfach zu langsam ging. Dieses hatte unteranderem auch was mit meinen alten Router zu tuen der nur 100Mbit unterstütze. Da ich nun einen neuen Router habe und dieses auch Gigabit unterstützt, dachte ich mir das es nun funktionieren könnte. Also hab ich mich mit dieser Netzwerk Festplatte auseinandergesetzt.

Mehr lesen


NZXT H2

Hi,

hab mir das Gehäuse gestern gekauft und auch eingebaut/umgebaut. Dabei sind mir tolle Vorteile aber auch Nachteile aufgefallen die ich mir ehrlich gesagt nicht so ganz erklären kann. Das Gehäuse kostet im Handel ca. 90€.

Mehr lesen


Computer Bild Ausgabe 11/2011

In der aktuellen Ausgabe der ComputerBild 11/2011 für 2,70€ mit Heft DVD wirbt die ComputerBild mit zitat: "Die brandneue Kaspersky Vollversion". Mit dem Zusatz "Gratis auf DVD im Heft". Skeptisch aber mit neugier hab ich mir die Ausgabe gekauft. Für 2,70€ ein Antivirenschutz. Naja, was soll man sagen. Computer Bild hat nicht enttäuscht. Um die Seriennummer zu erhalten muss man sich Registrieren. Nagut, nicht so wild. Nach der Aktivierung von Kaspersky 2011 musste ich jedoch feststellen das die Version nur 87 Tage lauffähig ist. Unter einer Vollversion, verstehe ich eine Vollversion. Also 356Tage lauffähig. Auf dem Titel ist auch kein Hinweis auf die 87Tage. Ich finde das eine Frechheit was da die Bild wieder macht. Und das Kaspersky da mitmacht finde ich auch nicht ok. Also, hat die Bild seinem Ruf mal wieder alle Ehre gemacht. Und von Kaspersky halt ich nun auch Abstand. Ich werde mir eine Antiviren Lösung kaufen, aber nicht von diesem Verein.

Seite 4 von 8, insgesamt 44 Einträge