Logitech Harmony One

Heute habe ich mir ein neues Spielzeug gekauft. Die Logitech Harmony One Universal Fernbedienung. Grund für den Kauf ist das übliche Problem bei mehreren Geräten. Zuviele Fernbedienungen. Abhilfe für dieses Problem soll der Harmony One leisten. Die Fernbedienung habe ich für 139€ im Media Markt gekauft. 139€ für eine Fernbedienung ist extrem viel, wenn man Bedenkt das einfache Universal Fernbedienung etwa 10€ kosten. Jedoch verspricht die Harmony One einige Vorteile bzw. einen höheren Komfor. Die Fernbedienung soll meinen Fernseher (Nordmende N3202), DVB-T Reciever (TechniSat DigiPal2), Verstärker (Yamaha RX-V540RDS) und die X-Box ansteuern. Ob es das schafft?


Der Lieferumfang umfasst die Fernbedienung selber, Treiber CD + einer kurzen Anleitung, Akku, USB Kabel, Ladeschale + Netzteil und ein Reinigungstuch. Also alles dabei. Die Verarbeitung wirkt hochwertig und fühlt sich gut in der Hand an. Die Tasten haben einen angenehmen Tastenwiederstand. Die Anordnung der Tasten wirkt erstmal viel, jedoch bemerkt man schnell das es sinnig Verteilt ist.

Nach der Installation der Software (7.7.0), die ich allerdings direkt von der Internetseite geladen habe geladen habe musste ich zunächst feststellen das man sich Registrieren muss. Und das mit Vor und Nachnamen. Was ich ehrlich gesagt nicht so ganz verstehe wenn man eine Software Nutzen will was zu einem Produkt gehört was man gekauft hat. Nun gut. Nach der Anmeldung fragt die Software zunächst welche Geräte man mit der Fernbedieung einsteuern möchte. Dieses sollte man sehr genau einstellen. Zu meiner Verwunderung erkannte er den TechniSat DigiPal2 nicht auf anhieb. Erst durch Tastenerkennen wurde das Gerät zugeordnet. Den Fernseher (Nordmende), Verstärker (Yamaha) und die Xbox erkannte er ohne Probleme.

Nun hat man die möglichkeit die sogenannten Aktionen anzulegen. Dieses bedäutet das man mit einem Tastendruck mehrere Geräte gleichzeitig auf die richtigen Einstellungen bringt. Wenn man z.B. einen DVD Film schauen möchte, drückt man auf DVD. Der Fernseher schaltet sich auf HDMI (insofern angeschlossen an HDMI) der Verstärker schaltet den Kanal auf DVD um und der DVD Spieler selber schaltet sich ein. Damit hat mit mit einem Tastendruck viele Abläufe Automatisiert. Und dafür ist diese Fernbedienung gedacht. Automatisieren einer Aufgabe. Dann kann man weitere Aktionen Einstellen. Natürlich TV. Also Fernseher an + lautstärke Regeln über den Verstärker + Kanäle wechseln über den Reciever alle anderen Geräte Ausschalten. Und so kann man individuelle Einstellungen vornehmen.

Bei meinen Geräten hatte ich bei dem Fernseher Probleme. Das er den richtigen Eingang findet. Dieses hat mehrere Stunden gedauert um die Software und die Funktionsweise zu verstehen. Und selbst nach dieser Einarbeitungszeit hätte ich immernoch einige fragen. Glücklicherweise betreiben einige leute ein Hilfe Forum wo mir auch geholfen wurde. Also bedarf es einiger Zeit sich mit der Fernbedienung, der Software und den Funktionen vertraut zu machen. Bei Problemenen noch mehr Zeit einrechnen.

Mein Eindruck:

Die Idee ist toll. Eine Fernbedienung mit einer Logik. Die Umsetzung kann man als gut durchgehen lassen. Denn lässtig wird es nur wenn man ein Problem hat. Wenn man zu den Glücklichen gehört wo alle Geräte auf anhieb korekt erkannt werden ist die Einrichtung leicht. Die Verarbeitung der Fernbedienung ist gut. Sie wirkt hochwertig so auch das Zubehör. Das USB Kabel z.B. ist hochwertig. Die Ladeschale hat ein Lämpchin. Aber nicht einfach eine billige LED sondern da haben sich die Entwickler bei Logitech schon mehr mühe gegeben das ganze Hochwertiger erscheinen zu lassen. Im Grunde ein tolles Produkt vorallem sinnvoll wenn man extrem viele Geräte hat. Ob es die 139€ wert sind? Ich glaube das ist schwierig zu entscheiden. Leute mit vielen Geräten wird es das Wert sein. Leute mit weniger Geräten sollten eher zu den 10€ Geräten greifen.

Nachtrag 01.02.2011:

Nach gut drei Monaten des Testen und Fummelns bis ich zu dem Entschluss gekommen das die Fernbedienung nichts taugt. Bis heute und nach unzähligen Stunden des Testen und Lesen in Foren hab ichs aufgegeben. Das Teil lässt sich nicht 100% genau oder richtig einstellen. Daher kann ich den Kauf nicht empfehlen. Siehe auch diesen Blog Eintrag!

2 Kommentare

Linear

  • Gilly  
    durch aus interesant, kann die fernbedinung noch mehr? wlan oder IR empfangen?
    • refilix  
      WLAN kann es nicht. Aber IR-Empfang. Man kann also Frei Anlernen lassen.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!