Ford SMAX - erster Eindruck

Nach langem suchen wurde es ein Ford SMAX. Gebraucht gekauft, Bj 2007, 140Tkm gelaufen, Diesel 2.0 Maschine mit 130PS in der Titaium Ausstattung. Was das auch immer bedeutet. Mir war eigentlich nur Wichtig das es Tempomat und Klima hat. Nun möchte ich meine Erfahrungen teilen.

Ich habe das Fahrzeug ohne Garantie gekauft. Warum? Weils so verkauft wurde. Daher hatte ich bereits gleich am Anfang einige Sachen machen lassen. Zahnriemen gewechselt, Bremsbelege vorne und hinten, Ölwechsel und neu TÜV geholt. Ich habe das Fahrzeug auch "Professionel" reinigen lassen von Innen und außen. Ich weis zwar nicht wie die das machen, aber das Auto ist danach fast wie "neu". 

Das Raumangebot ist für alle Insassen wirklich gut. Der Kofferraum ist groß und bietet ausreichend Platz für mehrere Koffer und Taschen. Die Bedienung kann man als gut bezeichnen. Lediglich die Materialwahl bei Knöpfen und Schaltern empfinde ich als ein wenig Minderwertig. Insg. macht die Verarbeitungen aber einen guten Eindruck. Die Knöpfe und Schalter sind deutlich gekenntzeichnet und sind ohne Handbuch verständlich. Bis auf den Tempomaten. Da musste ich schauen wie das Funktioniert. Meiner Meinung nach unnötig kompliziert gestaltet. Man muss den Tempomaten erst Einschalten, dann kann man die Geschwindigkeit setzen. Keine Ahnung warum. Der Rundumblick und das Fahrgefühl sind gut. Im SMAX sietzt man etwas erhöht so das man immer eine gute Übersicht hat. Durch den langen Radabstand werden Schlaglöcher und Wellen in der Straße mehr verteilt. Das Radio kann man gut bedienen und bietet die üblichen Funktionen. Mein SMAX hat Klima Automatik. Neulich waren hier bei uns 38°C. Der Wagen hatte sich in der Sonne stark erwärmt. Im Inneren waren es mindestens 1000°C. Die Klimanlage hatte echt mühe den Innenraum auf eine erträgliche Temperatur runder zu kühlen. Also wenns möglich ist, im Schatten parken. Die 2.0 Maschine mit 130PS hat ausreichend kraft. Das Fahrzeug beschleunigt gut. Bisher war ich nur kurz auf der Autobahn und hab die max Geschwindigkeit nicht ausprobiert. In den Papieren steht 190km/h. Bei 130-140km/h hat er wie erwartet keine Probleme. Auch die Fahrgeräusche sind gering bis erträglich. Ansonsten ist mir nur noch aufgefallen das er einen recht großen Tank haben muss. Ich glaube 70-75L groß ist der. Die Steuern Betragen 308€/Jahr. Hab Gestern den Bescheid bekommen.

Natürlich hatte ich direkt ein Problem mit der Klima. Im Internet nach dem Problem gesucht. Anscheint haben doch recht viele Probleme mit der Klima. In vielen fällen soll es ein Kabelbruch im Kabelbaum sein. Aber vorher klappert man erstmal alles was üblicher ist ab. Klima Service gemacht, geht nicht. Drucksensor getauscht, geht nicht. Kabel Prüfen lassen, soweit es der KFZ Mechaniker konnte, geht nicht. Oft ist wohl das Lila Kabel vom Lüfter zum Steuergerät schuld (Kabelbruch). In meinem Fall hatte dieses Kabel keinen Kabelbruch. In meinem Fall hat der Auto Elektriker den Fehler im Steuergerät gefunden. Sowas wie eine Kalte Lötstelle hat er gefunden. Eine Unterbrechung direkt am Stecker. Seit dem geht die Klima.

Gleichzeitig ist auf einmal die Motorkontroll leuchte an gegangen. Fehler auslesen lassen. Es ist das AGR Ventil. Der Fehler macht sich bei mir morgens bemerkbar. Wenn man den Motor startet läuft dieser nicht rund. Die Drehzahl schwankt leicht. Naja, mein Mechaniker hat zwar angeboten zunächst zu versuchen das AGR Ventil zu reinigen und wieder ein zu bauen. Aber hört sich für mich nach doppelter Arbeit an. Also hat er mir ein neues AGR Ventil eingebaut. Seit dem läuft es.

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!