Honor Holly

Neulich gabs im Media Markt Online ein Honor Smartphone zum Einführungspreis von 99€. Auch die Technischen Specs hörten sich für diese preisklasse Interessant an. Und da meine Mutter ein neues Telefon benötigt hab ich dieses bestellt.

Ich möchte kurz Berichten wie der erste Eindruck vom Honor Holly ist. Da ich das Gerät selber grade erst erhalten habe kann ich keine Aussage zum alltäglichen Gebrauch, zur Sprachqualität und zur Akkulaufzeit machen.


Specs:
Navigation: A-GPS • OS: Android 4.4 • CPU: 4x 1.30GHz Cortex-A7 (Mediatek MT6582) • GPU: Mali-400 MP2 • RAM: 1GB • Display: 5.0″, 1280×720 Pixel, IPS • Kamera: 8.0MP, AF, LED-Blitz, Videos @1080p/30fps (hinten); 2.0MP (vorne) • Schnittstellen: Micro-USB 2.0, 3.5mm-Klinke, WLAN 802.11b/g/n (DLNA), Bluetooth 4.0 • Speicher: 16GB, microSD-Slot (bis 32GB) • Akku: 2000mAh, wechselbar • Abmessungen: 142.2×72.3×9.4mm • Gewicht: 156g • SIM-Formfaktor: Micro-SIM • Besonderheiten: Dual-SIM, UKW-Radio


Ich habe dieses Gerät gekauft da die Technischen Eigenschaften und der Preis Interessant sind. In diesem Preis Sekment habe ich noch kein Smartphone gesehen was 1GB Ram, eine Auflösung von 1280x720 hat, Dual Sim und microSD Slot unterstützt. Auch das Honor eine Marke von Huawei ist sollte man erwähnen.

Lieferumfang:

Im Lieferumfang ist das Telefon selber, ein USB Netzteil mit 1A Output, USB Kabel und eine Beschreibung dabei. Kopfhörer, Headset oder Tasche fehlen.

Verarbeitung und Haptik:

Das Telefon besteht quasi aus 100% Plastik. Das Smartphone lässt sich jedoch gut anfassen und ist vergleichbar mit dem Samsung S3. Dieses war in etwa genau so "glitschig". Auch die größe des Telefons ist ein typisches 5" Gerät. Der Power Button befindet sich auf der rechten Seite unterhalb der lautstärken Wippe. Oberhalb befindet sich der Kopfhörer Eingang. Unterhalb befindet sich der MicroUSB Anschluss. Alle Knöpfe und Anschlüsse sind gut erreichbar.

Display:

Zunächst war ich etwas skeptisch ob die Auflösung von 1280x720 auf einem 5" Display ausreichend ist. Ich muss aber sagen das die Auflösung reicht. Bilder und Texte werden gut und sauber dargestellt. Nur wenn man genau hinschaut sind bei einigen Rundungen "stufen" zu erkennen. Jedoch ist das wirklich keine echte Kritik. Ich kann das Display mit dem Nexus 5 und dem Sony Z3 Compact vergleichen. Das Nexus und der Sony haben schon ein besseres Displays. Jedoch ist das Display vom Holly gut. Auch die Blickwinkelstabilität, Helligkeit und Empfindlichkeit des Displays sind völlig in Ordnung. Lichthöfe konnte ich auch keine feststellen.

Sound:

Der Lautsprecher ist auf der Rückseite und ist für ein Telefon recht laut. Man kann damit durchaus Musik hören. 

Leistung:

Von den Internen 16GB Speicher stehen noch rund 13GB zur Verfügung. Im Antutu Benchmark hat der Honor Holly 18886 Punkte erreicht. Damit liegt die Leistung auf dem Niveau eines Nexus 4. Der MediaTek Quadcore Prozessor  MT6582 ist damit nicht der schnellste. Jedoch reicht die Leistung für die alltäglichen Aufgaben. Ich habe das Spiel Sky Force installiert um zu schauen ob der Mali 400 Chip damit zu recht kommt. Das Spiel läuft grade so noch flüssig. Wenn ich es jedoch mit dem Nexus 5 vergleiche läuft es auf dem Nexus 5 spürbar "geschmeidiger". Real Racing 3 schaft der Mali 400 jedoch nicht mehr. Bei diesem Spiel sind es zu wenige FPS. Es ruckelt und meinchmal stockt sogar der Sound des Spiels. Auch die Rückseite wird bei diesem Spiel deutlich wärmer.

Kamera:

Der Holly hat eine Rückseiten Kamera mit 8MP und eine Front Kamera mit 2MP. Ich habe bisher nur Bilder bei Tageslicht gemacht. Die Bilder sind in Ordnung jedoch nicht besonders Scharf. Umso mehr man Zoomt desto schwammiger wird das Bild. Aber für Schnappschüsse reicht die Kamera. Das selbe gilt für die Front Kamera. Aber was schön ist, ist das man recht zügig Bilder machen kann. Also wenn man ein Bild geschossen hat dauert es nicht lange bis man das nächste schießen kann. Das hab ich schon bei High End Geräten schlechter gesehen. bzw. z.B. benötigt das Nexus 5 länger um das nächste Bild schießen zu können. Daher empfinde ich die Kamera eher als gut als schlecht. Die Kamera App bietet die üblichen Einstellungsmöglichkeiten. Videos werden zwar in Full HD Auflösung aufgenommen jedoch im Format 3gp. Die Aufnahmen wirken matschig und wenig Detailreich.

Software:

Das Honor Holly kommt mit Android 4.4.2 und einer eigenen Oberfläche. Diese ist etwas Gewöhnungsbedürftig jedoch gut zu Bedienen. Nur wenige Apps sind vor installiert. Auf dem Telefon sind 5 Spiele Vorinstalliert. Facebook, Twitter und  WPS Office sind Vorinstalliert. Die Menge an Vorinstallierten Apps ist damit überschaubar. Bei der ersten Anmeldung im PlayStore werden zahlreiche Updates installiert. Die eigene Oberfläche bringt Veränderungen wie den eigenen Dialer oder die bereits erwähnte Kamera App mit sich. Ich kann die Software zur Zeit nicht wirklich bewerten. Dafür fehlt mir die Erfahrung im Alltag. Ob die Software grobe Fehler hat. Wird sich noch raus stellen müssen.

Konnektivität:

Die besonderheit dieses Telefons ist das man zwei Sim Karten einlegen kann. GSM und UMTS wird untersützt. LTE Fehlt. Bluetooth 4.0 und Wifi sind auch mit an Board. Wifi unterstützt den 802.11b/g/n standart. NFC fehlt auch. Damit ist die Konnektivität des Honor Hollys gut. LTE und NFC kann man in dieser Preisklasse nicht erwarten. Die zwei Sim Karten Slots sind vor allem für Leute interessant die zwei Nummern haben (Privat/Geschäftlich) aber nur ein Telefon mit sich führen wollen. Praktisch kann es auch sein wenn man z.B. eine Sim Karte für Deutschland bentuzt und die andere fürs Ausland. Durch den zweiten Sim Karten Slot ergeben sich neue Möglichkeiten.

Fazit:

Zwei dinge haben mich am Honor Holly gestört. Das Honor Holly hat Android Softkeys. Diese sind jedoch leider nicht beleuchtet.  Daher ist es recht zwer die Symbole zu erkennen. Das hätte nicht sein müssen. Das zweite was mir "negativ" aufgefallen ist, ist die Display Oberfläche. Sie schmiert ungewöhnlich deutlich. Fingerabdrücke sind deutlich sichtbar und schwer zu entfernen. Zumindestens reicht es nicht aus mit einem Brillenputztuch zu reinigen. Da ich die Schwarz/Weiße Version habe sind auf der weißen Rückseite die Fingerabdrücke schwerer zu erkennen. Ich kann mir aber vorstellen das es auf der Schwarz/Schwarz Version die Fingerabdrücke deutlich zu sehen sind. Ansonsten bin ich bisher positiv Überrascht. Das Preis Leistungs Verhältnis ist bei diesem Gerät mehr als stimmig. Das Telefon richtet sich an Anfänger ist aber gut zu Bedienen. Meiner Meinung nach gibt es auf dem Markt zuviele einsteiger Smartphones die auf Grund fehlender Performance nicht zu bedienen sind bzw. macht es keinen spaß diese zu benutzen. Von diesen billig Telefonen kann sich das Holly distanzieren. Es ist wesentlich flüssiger als viele Archos oder Alcatel Smartphones. Von der Performance ist der Holly etwa so schnell wie ein Moto G. Jedoch merkt man ihm dieses wegen der eigenen UI nicht an. Wenn man jedoch z.B. den Nova Launcher installiert spürt man einen deutlich Performance schub was die Usability verbessert. Alles in allem empfinde ich das Telefon bisher als gut. Sollte euch was aufgefallen sein, was Ergänzen oder Korrigieren. Dann schreibt in die Kommentare.

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!